Ich helfe dir, dein Selbst zu stärken & Erinnerungen einzufangen

Philosophie

Ich mag den Satz "where focus goes, energy flows" sehr - passt er doch wunderbar sowohl zur Fotografie, als auch zum Coaching. Unser Fokus ist der Schlüssel, der Richtungsgeber.

Die Liebe vertiefen – dafür habe ich zum einen den Weg der Fotografie. Denn wie oft hab ich schon gehört, dass das Shootingerlebnis und die Fotos etwas verändern. Dass sich dadurch der Blick auf sich selbst/seine Beziehung/sein Tier massiv ins Positive verändert hat. Dass plötzlich jemand nochmal ganz anders wahrgenommen wird, in einem anderen Licht erscheint und die Dankbarkeit für dieses Tier oder diesen Mensch noch einmal ganz präsent wird.
Ich seh mich daher als ganzheitliche Fotografin, wo es nach wie vor ebenfalls „einfach nur schöne Bilder“ gibt, doch mit dem Blick auf Emotionen, auf das Wohlfühlen & glücklich sein – auch über die Fotos hinaus.

Zum anderen helfe ich durch Coachings die Liebe zu vertiefen.
Liebe zu sich selbst, zu seinem Tier, zum Leben…
Immer wieder stehen uns frühere Erfahrungen (die uns manchmal gar nicht mehr bewusst sind), innere Überzeugungen, oder Unsicherheiten im Weg, ganz wir selbst zu sein. Glücklich zu sein. Uns und unseren Körper wirklich wertzuschätzen. Zu vertrauen – in uns selbst, unsere Fähigkeiten, unsere Tiere, das Leben…
Wenn wir hier ansetzen, unser Selbst stärken und Mut zur Veränderung haben, hilft uns das in vielen Lebensbereichen – nicht nur vor der Kamera, aber auch.
Vor allem, wenn wir Tiere haben, können wir oft anhand ihres Feedbacks erkennen, wo wir stehen, wie wir uns entwickelt haben und durch unsere eigene Veränderung das Training mit unserem Tier wunderbar ergänzen.

Angebote
letzte Blogposts
SEITE
3 of 7

Follow me

INSTAGRAM

Auf Instagram & Facebook teile ich regelmäßig Gedanken, Inspiration & Bilder mit euch.

@johanna_passon