Robin & Penny – Hundefotografie in Köln

Die Beiden bewarben sich im Herbst letzten Jahres für ein freies Projekt bei mir und die Email von Robin hat mich so berührt, dass ich sofort ohne nachzudenken zugesagt hab. Es gibt ja so Menschen, wo man vom ersten Augenblick an das Gefühl hat, sich schon länger zu kennen – so ging es uns und ich liebe solche Begegnungen und freu mich immer wieder über diese „Verbindung“, die ohne Worte schon tiefer da ist, als sie vom Verstand her eigentlich möglich wär…
Robin zählt zu den Menschen, die nicht nur super feinfühlig sind, sondern auch so mutig sind, sich mit seinen Gefühlen zu zeigen. Ihre Email war so voller Liebe und Dankbarkeit für Penny, wie ich es noch nie vorher bei einer solchen Email herausgelesen habe. Auch jetzt noch stehen wir in Kontakt und sie beeindruckt mich immer wieder mit diesem Mut, sich offen und damit zerbrechlich mitzuteilen.
Penny ist ihr Fels, so schrieb sie mir und genau so hab ich sie wahrgenommen. Diese kleine Hündin war so untypisch ruhig und gelassen für einen Aussie, dass ich nur staunen konnte. So voller Fröhlichkeit und Ruhe.
Und wer nun noch zögert, sich im kühlen Herbst fotografieren zu lassen: Vertraut mir, es lohnt sich so sehr!!!

jpp_8106-web jpp_8239-web 2016-10-26_pennyrobin_jpasson-87-web jpp_8235-web2016-10-26_pennyrobin_jpasson-62-web 2016-10-26_pennyrobin_jpasson-103-sw-web2016-10-26_pennyrobin_jpasson-146-web 2016-10-26_pennyrobin_jpasson-106-web 2016-10-26_pennyrobin_jpasson-141-web jpp_8081-web2016-10-26_pennyrobin_jpasson-70-web

Kommentar schreiben

Deien Email-Adresse wird nicht veröffentlicht